Walnussschalen verwerten: Diese Möglichkeiten gibt es

Walnussschalen verwerten

Walnussschalen sind ebenso nützlich wie die Nuss selbst. Die vielfältigen Verwertungs- und Verwendungsmöglichkeiten der Schalen sind relativ unbekannt, sodass diese in der Regel im Hausmüll landen, obschon sie viel zu schade zum Wegwerfen sind. Die Schale von Walnüssen sind ein vielfältiger Bestandteil für biologisch abbaubare Konsumgüter und bieten vielzählige sowie einzigartige Möglichkeiten im kreativen Bereich.

Walnussschalen optimal verwerten: Grundlegende Informationen

Walnüsse sind durch eine starke Schale aus einzigartigen Zellen geschützt. Im Gegensatz zu anderen Nussschalen, welche aus gleichmäßigen und vieleckigen Zellen bestehen, sind die widerstandsfähigen und unregelmäßigen Walnusszellen in Form von Lappen, welche wie Puzzleteile mit den Ein- und Ausbuchten der Nachbarzellen ineinander greifen und auch bei einer hohen Vergrößerung nicht wirklich unterscheiden sind, kaum voneinander zu lösen und müssen in Stücke „zerrissen“ werden, damit die Schale zerbricht. Durchschnittlich besitzt eine Zelle vierzehn Nachbarzellen, mit welchen sie praktisch unzertrennbar verbunden ist. Diese Tatsache erklärt das „kraftaufwendige“ Knacken der Nüsse.

Verwertung und Verwendung von Walnussschalen im Detail

Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Walnuss können sich an der Schale festsetzen und erzeugen in der Folge einen Ölgehalt in der Schale.Walnussschalen als Nebenprodukt finden unter anderem Verwendung in der Lebensmittelindustrie, bei der Hygiene und bieten kreative Unterstützung.

Walnussschalen im Kompost

Walnussschalen im Kompost steigern den Nährstoffgehalt, jedoch verrotten sie auf einem natürlichen Komposthaufen oder in der Biotonne, aufgrund der enthaltenen Gerbsäure, nur sehr langsam. Ein Thermokomposter entwickelt eine höhere Wärme innerhalb des Behälters, führt zu einer schnelleren bakteriellen Zersetzung und erzeugt in der Folge einen besseren Humus. Kompostieren ist grundsätzlich eine positive Sache und bietet viele Vorteile. Kompost ersetzt chemischen Dünger und schont gleichzeitig die Umwelt, eignet sich als Torf und dient als Schutzschicht über der Pflanzenerde.

Schalen als Anzündhilfe

Eine halbe bis ganze Schale mit etwas Papier gefüllt reicht als Anzünder für ein Cheminée oder Ofen aus. Für einen Grill oder eine offene Feuerstelle können mehrere Schalen benutzt werden. Walnussschalen erzeugen eine große Hitze und dürfen deshalb nicht in großen Mengen in ein Feuer geworfen werden.

Einsatz in der Pflanzenerde

Die wertvollen Nährstoffe der Walnussschalen werden auch von Zimmerpflanzen geschätzt. Diese freuen sich über eine kleine Menge von zerkleinerter Schale in der Erde.

Kochen mit Walnussschalen

Nicht nur die Nuss, auch die Schale hat einen nussigen Geschmack.Mit Walnussschalen lassen sich aromatische Brühen für Soßen oder Suppen zubereiten. Zerkleinerte Walnussschalen mit zerstückelten Walnüssen und Kräutern ergeben eine würzige Kruste mit erdigem und nussigem Geschmack für Fleisch, beispielsweise einem Schinken oder Braten. Damit kein bitterer Nachgeschmack besteht, sollten die Walnussschalen nur in geringen Mengen und bei Brühen nicht zu lange beigegeben werden.

walnüsse in der schale
Lake_Wright671/shutterstock.com

Verarbeitete Walnussschalen als Beigabe in Reinigungs- und Poliermitteln

Aufgrund der Schalenhärte ergeben sich aus Walnussschalen wirksame Reibkörper im handwerklichen Bereich, beispielsweise beim Reinigen und Polieren von harten Materialien wie Carbonfasern, Hartplastik oder Metall sowie im Bereich des Sandstrahlens. In der Luftfahrt werden Walnussschalengranulate für die Reinigung von Turbinen und Motoren verwendet. Ein reines Wallnussschalenprodukt ohne chemische Zusätze wird gerne bei der Entfernung von Korrosion sowie chemischen Beschichtungen an Gebäuden, Flugzeugen oder Booten verwendet.

Des Weiteren ist das Granulat ein natürlicher Inhaltsstoff für Hygieneprodukte und wird gerne bei Oberflächenreinigern eingesetzt, speziell bei der Entfernung von ungewollten Graffitis oder als Füllstoff für Haushaltreiniger.

Basteln und Dekorieren

Walnussschalen sind eine gelungene Basis zum Dekorieren und Basteln. Ob als Anhänger für eine Kette, Kugeln als Weihnachtsschmuck oder Deko, ein offener Schmuckkasten, die Schalenhälften bieten sehr viel Potenzial. Die Schalen sind ideal als Halterung für Schmuckstücke, verziert mit kleinen Edelsteinen oder anderen glänzenden kleinen Teile. Beispielsweise kann die Walnuss vorgängig geschliffen und mit (Sprüh-)Farbe bemalt werden.

Walnussschalen als Geschenkverpackung

Walnussschalen sind eine exklusive Geschenkverpackung für kleine Geschenke wie Ringe, Ketten, Buchstaben oder Sprüche, verziert mit Glitter und ausgepolstert mit etwas Watte wird die Walnussschale zu einem einzigartigen Geschenk.

Auf dem Wasser

Indem Kerzenreste oder Bienenwachs mit einem neuen Docht in die Schalen eingeschmolzen werden, entsteht ein dekoratives Lichtermeer in einer Schale mit Wasser.

Einsatz im Kosmetikbereich

Im Kosmetikbereich sind Walnussschalengranulate beliebt als Ersatz für Mikroplastik. Des Weiteren verfügen sie über eine antibakterielle Wirkung.

Färbemittel

Walnussschalenpulver als pflanzliches Färbemittel kann als Basis zum Färben der Haare verwendet werden. Die Zugabe von Pottasche lässt den Farbton ins Rotbraune wechseln. Das gleiche gilt für das Färben von Textilien.

Behandlung bei Zahnbelag

Der Sud aus Walnussschalen ist ein bewährtes und doch nicht allzu bekanntes Hausmittel gegen Zahnbelag. Der abgesiebte Sud aus vierzig Gramm Schalen, 250 Milliliter Wasser und für 20 Minuten aufgekocht ist zwei Tage haltbar. Die Zahnbürste wird während zehn Minuten vor dem Zähneputzen sowie beim Putzen regelmässig in den Sud getaucht.

Gesundheitlicher Hinweis

Die Verwendung von Walnussschalen im Nahrungsmittel- oder Reinigungsbereich sollte nur dann in Betracht gezogen werden, wenn keine Allergie gegen Nüsse besteht. Wenn Walnussschalen auf der ganzen Welt gesammelt und in grossem Umfang entsprechend verarbeitet würde, könnte ein widerstandsfähiges und nachhaltiges Material für zahlreiche Verwendungen hergestellt werden.

Bildquelle Titelbild:

  • Kajano/shutterstock.com
Newsletter
Wir informieren dich rechtzeitig über neue Beiträge - natürlich vollkommen konstenlos!
Werbepause
Beliebte Beiträge
Werbepause