Gartenmöbel: Gemütliche Sitzplätze im eigenen Garten

Gartenmöbel machen eine grüne Oase zum Wohlfühlort für die warme Jahreszeit. Während am Gartentisch gesellige Essen stattfinden, sind Hollywoodschaukel und Gartenliege ein Ort zum Entspannen und Genießen. Mit den nachfolgenden Tipps richten Sie Ihren Garten zu einem Ort der Gemütlichkeit und Geselligkeit ein und verbringen hier viele erholsame Stunden.

Gartenmöbel für gesellige Stunden

Zentraler Punkt für gesellige Stunden mit der Familie, Freunden oder Nachbarn im eigenen Garten ist der Gartentisch. An ihm werden die Köstlichkeiten vom Grill verspeist, ausgelassene Gartenpartys gefeiert und Familientreffen bei Kaffee und Kuchen zelebriert. Besonders praktisch sind große Gartentische oder Modelle, die sich bei Bedarf ausziehen lassen, um mehr Platz zu schaffen. Rund um den Tisch platzieren Sie gemütliche Gartenstühle. Bei Dajar erhalten Sie eine große Auswahl verschiedener Gartenmöbel und können sich bequem online Ihre neuen Lieblingsstücke aussuchen. Fragen zu einzelnen Artikeln oder dem Service des Onlineshops beantworten Ihnen die Mitarbeiter per Chatfunktion.

Neben einem Gartentisch mit Stühlen eignen sich auch Loungemöbel hervorragend als Sitzgelegenheit im Garten. Diese besonderen Gartenmöbel erinnern optisch an Sofas und Sessel, bestehen aber aus einem witterungsbeständigen Material. Darauf verteilte Kissen schaffen eine weiche, bequeme Unterlage. Klassischerweise gehört zu solchen Loungemöbeln ein niedriger Tisch zum Abstellen von Getränken, einer Lichtquelle und anderen Kleinigkeiten. Ein Highlight neben den Loungemöbeln kann auch eine kleine Gartenbar zum Mixen köstlicher Drinks sein.

Gemütliche Gartenmöbel zum Entspannen

Neben den geselligen Stunden genießen viele Gartenbesitzer auch die gemütlichen Stunden in ihrem liebevoll angelegten Gartenparadies. Die Hollywoodschaukel ist der Klassiker unter den bequemen Gartenmöbeln und bietet je nach Modell Platz für durchschnittlich zwei bis vier Personen. Für ein Sonnenbad bietet eine Gartenliege viele Vorteile. Mit der passenden Auflage ist sie in unterschiedlichen Positionen einstellbar und kann liegend oder sitzend genutzt werden.

Wenn Sie sich einen Hingucker im Garten wünschen, lohnt sich die Anschaffung eines Strandkorbs. Pflanzen Sie darum etwas Schilf oder Bambus und verteilen feinen Sand rund um den Strandkorb, kommt schnell Urlaubsstimmung auf. Ideal für ein Nickerchen oder das Lesen eines Buches eignet sich die Hängematte. Solche Hängematten für den Garten müssen nicht an Bäumen befestigt werden. Sie sind auch zusammen mit einem robusten Gestell erhältlich und lassen sich daher flexibel im eigenen Garten positionieren.

Unser Tipp: Gartenmöbel im Winter richtig lagern

Wenn im Herbst die Temperaturen fallen und das Wetter umschlägt, werden einige Gartenmöbel in ihr Winterquartier gebracht. Garage, Keller oder Dachboden bieten Platz, um Gartenstühle und Liegen geschützt vor der Witterung zu lagern. Für Loungemöbel sind spezielle Schutzüberzüge erhältlich. Bevor Sie die Möbel in ihr Winterquartier bringen oder mit einem Überzug schützen, sollten der grobe Schmutz entfernt und feuchte Stellen getrocknet werden. So verhindern Sie die Bildung von Schimmel oder Rost.

Auflagen von Gartenstühlen und Liegen können Sie während der Wintermonate in praktischen Boxen verstauen, die passend zu den gängigen Maßen von Auflagen erhältlich sind.

Bildquelle:

  • Rudmer Zwerver/shutterstock.com
Newsletter
Wir informieren dich rechtzeitig über neue Beiträge - natürlich vollkommen konstenlos!
Beliebte Beiträge
Werbepause
Spanennde Themen